Meine Pralinen stelle ich fast ausschließlich mit Schweizer Schokolade der Marken Felchlin AG her. 

 

Die Max Felchlin AG, zahlt durch den direkten Kontakt mit den Cacaobauern für den Cacao stets höhere Preise als üblich, welche über dem Fairtrade-Niveau liegen. 

Die Cacao-Bauern erhalten durch langfristige Verträge Sicherheit zu einem fairem Preis, was zu einem nachhaltigen Kakaokonsum führt. 
Geniessen mit einem guten 
Gewissen - so schmeckt Schokolade gleicht doppelt so gut.

 

Bei der Herstellung achte ich darauf, nur die besten Rohstoffe und Zutaten zu verwenden, um so den optimalen Genuss zu erreichen.

Ich arbeite ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker, welche den Geschmack oder die Konsistenz verändern würden.

 

Mir ist es wichtig, dass der natürliche und authentische Geschmack der Schokolade und der Füllungen im Vordergrund stehen.

Maracaibo Clasificado 65%

Grand Cru Couverture aus Edelcacao aus dem Gebiet Sur del Lago, Venezuela

Die ausgewogene Kombination aus Kaffee- und Pflaumen-Aroma ergänzt den ausgeprägten Cacaogeschmack. Das traditionelle Herstellverfahren bringt den Duft von Orangenblüten und Zimt hervor. Dies verleiht der Maracaibo Clasificado 65% einen festlichen Rahmen, welcher durch das leicht süssliche Rosinen-Bouquet unterstützt wird und im langen Finale ausklingt.

Bergheumilch Couverture, Milch

Grand Cru Couverture mit Heumilch aus der Biosphäre Entlebuch und Edelcacao aus Sambirano, Madagascar.

Die Heumilchschokolade eröffnet mit viel frischer Milch. Der rahmige, zarte Schmelz offenbart harmonischen Cacao in Begleitung von warmen Waldhonignoten. Ein Hauch von reifer, süsser Birne leitet den nachhaltigen Abgang ein, welcher in feinem Rahmcaramel ohne Eile ausklingt.

Quelle: felchlin.com

Copyright© 2018 Alejandro Ariza Garcia